Grabpflege

Grabpflege

Unter Grabpflege versteht man eine Jahresgrabpflege, die sich auf den Zeitraum von einem Jahr beschränkt. Hierbei stellen wir die erbrachten Leistungen halbjährlich in Rechnung.

 

Eine pauschale Grabpflege besteht aus folgenden Leistungen:

  • Beseitigung von Laub, Unkraut, etc.
  • Anfüllen der Grabstätte mit Erde
  • Jahreszeitliche Wechselbeetbepflanzung mit Frühjahrs-, Sommer- oder Herbstblumen
  • Düngung und Bewässerung nach Bedarf
  • Rückschnitt der Bepflanzung nach fachmännischen Gesichtspunkten
 

Zusätzlich bieten wir an das

  • Aufsetzen von Grabschmuck wie Kerzen, Kränze, Gestecke, Pflanzschalen und Blumensträußen zu Gedenktagen sowie das
  • Reinigen von Grabsteinen und Grabplatten
 

Dauergrabpflege

Bei der Dauergrabpflege wird ein Vertrag zwischen Auftraggeber und uns als Friedhofsgärtner geschlossen. Die Pflegekosten richten sich nach Laufzeit des Vertrages sowie der vom Auftraggeber gewünschten Leistungen. Sie werden bei Vertragsabschluß in einer Summe bezahlt. Die Rheinische Treuhandstelle für Dauergrabpflege GmbH legt das eingezahlte Kapital sicher an und bezahlt uns jährlich für die erbrachten Leistungen. Zusätzlich kontrolliert die Treuhandstelle turnusmäßig ob die vereinbarten Leistungen erfüllt werden.

Besprechen Sie ihre individuellen Wünsche mit uns. Wir beraten Sie gerne.

Grabpflege ist preiswerter als Sie womöglich denken.